Friends

Lausanne 3x3

FREUNDE

Wer ist Lausanne 3x3?

„Zeit ist in der Uhrmacherei genauso wichtig wie in unserer Disziplin. Denn auch auf dem Spielfeld zählt jede Minute. Die Zeit kann für uns spielen, aber auch gegen uns.“

Natan Jurkovitz, Gilles Martin, Marco Lehmann und Westher Molteni bilden zusammen das Team Lausanne 3x3. Geschick, Strategie, Geschwindigkeit ... Jedes Mitglied des Teams weiß, wie es seine individuellen Stärken einbringen kann, damit es Lausanne 3x3 auf dem Treppchen ganz nach oben schafft. Eine Maxime, die sich auszahlte: Den vier Schweizern gelang es in der Saison 2017, das Finale der Lausanner Etappe der renommierten FIBA 3x3 World Tour zu erreichen und sich für die FIBA 3x3 World Tour Finals in Peking zu qualifizieren. Dort belegte das Team Lausanne 3x3 den 7. Platz, einen lobenswerten Rang unter den Top 10 der Welt für die Saison 2017. Seitdem konnte das Team an seine Leistungen anknüpfen, insbesondere in der Saison 2019, in der es olympische Ambitionen hegt ...

Maurice Lacroix, Freunde der Marke, Freunde, Lausanne 3x3Freunde der Marke, Maurice Lacroix, Lausanne 3x3Maurice Lacroix, Freunde der Marke, Freunde

Maurice Lacroix & Lausanne 3x3

Neben der Zeit, eine treue Verbündete auf der Jagd nach Punkten, hat Lausanne 3x3 noch viel mehr mit Maurice Lacroix gemein. Die Marke startete in diesem Jahr ihre neue Schatzsuche namens #TimeCode. In mehreren Hauptstädten auf der ganzen Welt hatten die Teilnehmer des Spiels sieben Tage Zeit, um auf einer virtuellen Stadtkarte, aber auch auf physische Weise versteckte Codes ausfindig zu machen. Die physischen Codes fanden sich dabei an verschiedenen Stellen ... Da ihm das Konzept sehr gefiel, brachte sich das Team in das Spiel ein, indem es selbst über einen Code für die Gamer verfügte. „Als Zürcher habe ich TimeCode getestet und bin Freunden gefolgt, die ihr Glück versucht haben“, so Marco Lehmann. Es ist schon verblüffend, da man seine Stadt auf eine ganz andere Art und Weise entdeckt! Zudem gefällt mir einfach diese Idee, zur selben Zeit wie Fremde nach ein und dem gleichen #TimeCode zu suchen!“ Der Schlüssel zum Erfolg? Die Uhr AIKON Venturer Limited Edition #TimeCode. Eine urbane Herrenuhr, die Sportler in ihren Bann zieht. Tatsächlich haben alle Mitglieder des Teams aus verschiedenen Kollektionen einstimmig die AIKON zu ihrer täglichen Begleiterin auserkoren. „Wir lieben ihr modernes, edles und elegantes Erscheinungsbild. Wir finden es zudem sehr originell, das Armband selbst mit einem Klick wechseln zu können“, schwärmen die Mitglieder von Lausanne 3x3.

2019, eine Saison im Zeichen des Sieges!

Noch nie zuvor ist es dem Team gelungen, so schnell die einzelnen Etappen auf dem Weg zur Spitze zu bewältigen ... „In dieser Saison haben wir viel zusammen trainiert, sodass wir uns auch besser kennen. Wir analysieren jeden Sieg und jede Niederlage, um herauszufinden, wie wir uns verbessern können“, so Westher Molteni. Eine Strategie, durch die es dem Team gelang, von Platz 27 in der Welt auf Platz 14 aufzusteigen. Dieses Jahr spielten die vier Schweizer bei verschiedenen Turnieren, über die sie sich für die Olympischen Spiele qualifizieren können. Seitdem Lausanne 3x3 an der Swiss Tour teilnimmt, ist es das erste Mal, dass sie vier Etappen dieses Wettbewerbs gewinnen konnten. Vor Kurzem erst entschieden sie das Finale der Swiss Tour in Zürich für sich, wodurch sie sich die Berechtigung erspielten, an der Etappe der FIBA World Tour in Debrecen teilzunehmen. Auch jenseits unserer Grenzen hat Lausanne 3x3 von sich reden gemacht: Das Team besiegte Zemun (World Tour-Champion 2017 und Nr. 8 der Welt), Amsterdam (2. Platz bei der Weltmeisterschaft und Nr. 4 der Welt), Ljubljana (ehemaliger Weltmeister) und erreichte das Finale in Poitiers (Challenger) gegen Slowenien. Im Verlauf des Turniers in China verlor die Mannschaft nur ein Spiel, bevor sie das Finale gegen Harlem, den großen Gewinner des Wettbewerbs, erreichte.

DIE NÄCHSTE HERAUSFORDERUNG

Die Spieler, die sich nunmehr auch für die World Tour-Etappe in Montreal qualifiziert haben, die vom 7. bis 8. September 2019 stattfinden wird, wollen ihre Reise auch bei weiteren Turnieren wie in Rimini, Debrecen, Los Angeles und Seoul fortsetzen. Das Ziel? Der Einzug in die Liste der besten zehn der Welt. Wir werden keine Gelegenheit verpassen, Ihnen auch im kommenden Monat von den Leistungen von Lausanne 3x3 zu berichten!

#YOURTIMEISNOW  #lausanne3x3 #MLfriends

Folgen Sie den Nachrichten von Lausanne 3x3 in unseren sozialen Netzwerken.

© Maurice Lacroix. Alle Rechte vorbehalten