Die Pontos Modelle feiern ihr 20-jähriges Jubiläum

Die Pontos Modelle feiern ihr 20-jähriges Jubiläum
26. August 2020
Die Pontos Modelle feiern ihr 20-jähriges Jubiläum

Die PONTOS, die ursprünglich im Jahr 2000 auf den Markt kam, kehrt ins Rampenlicht zurück, um ihr 20-jähriges Bestehen zu feiern. Zu diesem Anlass wird die Kollektion um einige bedeutende Kreationen erweitert. Zum einen um den limitierten PONTOS Chronograph Monopusher im Vintage-Look und zum anderen um je zwei neue Versionen des Automatikchronographen und des Day-Date Modells. Diese fünf modernen und zugleich eleganten Neuheiten stehen dabei ganz im Zeichen des für Maurice Lacroix emblematischen Designs. Die PONTOS zelebriert mit ihren Details, den Veredelungen, Kontrasten und der kühnen Linienführung eine Uhrmacherei, deren Raffinesse deutlich spürbar, aber nicht unbedingt sichtbar ist.

Seit ihren Anfängen wurde der Geist dieser Kollektion durch ihre Linien und ihr Gehäuse geprägt – elegant, aber nicht formell, raffiniert, aber nicht künstlich. In ihrem runden, detailreichen Gehäuse kommt die ganze Persönlichkeit der PONTOS zum Ausdruck. Auf beiden Seiten der Krone findet sich eine Schulter, die diese schützt und eine leichte Asymmetrie erzeugt. Dieser Schutz nimmt im Falle des PONTOS Chronograph die Form von Drückern an.

Die glatte, etwas geneigte Lünette ist an ihrer Oberfläche poliert und an ihrem feinen Rand satiniert. Die Krone wiederum ist spiralförmig, eingekerbt und verordnet die PONTOS dadurch unzweifelhaft in der zeitgenössischen Uhrmacherei – ein unbestreitbares Markenzeichen von Maurice Lacroix. Die zwei Bandanstöße haben eine ausgeprägte Adlerschnabelform, deren erste Schicht satiniert ist, während die zweite, äußere poliert ist. Dieses Spiel von abwechselnd matten und glänzenden Veredelungen haben alle drei Modelle der PONTOS Kollektion gemein.

Das erste Modell, der PONTOS Chronograph Monopusher, kommt anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Kollektion in einer limitierten Auflage auf den Markt. Das zweite Modell ist eine Neuinterpretation des Automatikchronographen in Edelstahl, der PONTOS Chronograph. Die dritte Uhr ist eine neue Erweiterung des Day-Date Modells, das in einer außergewöhnlichen Version in Bronze mit grünem Zifferblatt bzw. in Edelstahl mit silbernem Zifferblatt erhältlich ist.

DIE ANMUT EINER KLASSISCHEN KOMPLIKATION

Der PONTOS Chronograph Monopusher erscheint in einer auf 500 Exemplare limitierten Auflage, die mit einer auf den ersten Blick ungeahnten Tiefe spielt. Das automatische Ein-Drücker-Chronographenkaliber ML166 dient hier als historische Anspielung auf die Entwicklung der Komplikationen, obgleich es natürlich auch durch seine ästhetischen Vorzüge besticht. Mit seinem einzigartigen Drücker schafft er eine Asymmetrie und einen Bruch mit den Erwartungen, die oft im Zusammenhang mit Chronographen stehen.

Denn nichts im PONTOS Chronograph Monopusher ist wirklich klassisch. Seine Größe, 41 mm, ist absolut zeitgemäß. Dasselbe gilt für die Oberflächenbehandlung des Edelstahls. Mit einer PVD-Beschichtung garantiert Maurice Lacroix eine vollständige und dauerhafte Schwärzung, Verschleiß- und Kratzfestigkeit und nicht zuletzt ein kompromissloses Erscheinungsbild. Das Zifferblatt ist schattiert: Die dunkle Nuance am Rand wird immer heller, je näher das Auge dem Zentrum kommt, wo sie schließlich in Mittelgrau übergeht. Auf halbem Weg treten das Telemeter und das Tachymeter in Rot bzw. Blau in Erscheinung.

Die beiden Skalen überschneiden sich mit den Chronographenminutenzählern und der kleinen Sekunde, wodurch ein komplexes Motiv entsteht, das Liebhaber der traditionellen Uhrmacherkunst zu schätzen wissen. Das Gleiche gilt für die Veredelungen des Uhrwerks, Perlage und Genfer Streifen, Rotor mit Sonnenschliff und Genfer Streifen, die durch den transparenten Saphirglasboden sichtbar sind.

DIE MODERNITÄT EINES ZEITLOSEN CHRONOGRAPHEN

Zwei neuen Versionen des PONTOS Chronographen gelingt es abermals, modernen und zeitlosen Stil zusammenzuführen. Das Gehäuse aus Edelstahl mit einem Durchmesser von 43 mm birgt das automatische Chronographenkaliber ML112, das der PONTOS eine zusätzliche Dimension verleiht. Das Zifferblatt ist in einer weiß lackierten Ausführung oder in einer grauen Variante mit Sonnenschliff erhältlich, bei denen die Stundenindizes erstmalig in Form von applizierten arabischen Ziffern dargestellt werden.

Die PONTOS Chronographen basieren auf einer Farbbalance, die völlig neue Wege beschreitet und dennoch ein markantes Stilelement von Maurice Lacroix ist. Das weiße Zifferblatt steht dabei im Kontrast mit einem hellen Blauton und dem grauen Zifferblatt mit Akzenten aus Gelbgold. Diese Nuancen, Texturen sowie die abgerundete und anmutige Typografie der arabischen Ziffern schaffen eine starke ästhetische Dynamik, ein zeitgemäßes und sportlich-elegantes Wesen, das dem PONTOS Chronograph vollkommen eigen ist.

Die Schattierungen finden sich ebenso auf den teilweise skelettierten Zeigern und den Zählern bei 6 und 12 Uhr wieder, die Teil der Chronographenanzeigen sind. Die PONTOS Chronographen sind mit einem blauen Kalbslederarmband mit Maurice Lacroix‘ M-Logo ausgestattet, das durch ein dreigliedriges Edelstahlarmband ergänzt wird. Letzteres greift die Veredelungen des Gehäuses auf, wobei die abwechselnd satinierten und polierten Oberflächen seine Konturen unterstreichen.

Den Gehäuseboden der PONTOS Chronographen ziert ferner eine Gravur zu Ehren des 20-jährigen Jubiläums der Kollektion.

DER DETAILREICHTUM EINES ZIFFERBLATTES

Die PONTOS Day-Date, das erste Modell der PONTOS Reihe, das seit 2017 neu interpretiert wurde, wird um zwei neue Ausführungen erweitert. Den wichtigsten Designmerkmalen bleibt dieses 41-mm-Modell dabei jedoch treu: dreieckige Indizes, Minutenskala im Innenbereich, Aussparungen im Zifferblatt bei 6 und 12 Uhr für das Datum bzw. den Wochentag sowie leicht trapezförmige Zeiger mit rigoroser Linienführung.

Die geometrischen Elemente, die mit größtem Savoir-faire auf die fein veredelten Zifferblätter aufgebracht wurden, versprühen eine entschiedene Modernität, die die PONTOS Day-Date in die Zeitlosigkeit überführt.

Auf dieser Grundlage präsentiert Maurice Lacroix eine Version mit Bronzegehäuse und grünem Zifferblatt in einer nicht limitierten Auflage. Der Ton der Roségoldzeiger mit PVD-Beschichtung und des Bronzegehäuses spiegelt sich in den rhodinierten Indizes wider, deren Facetten sich je nach Blickwinkel farblich ändern. Intensiviert wird dieses Lichtspiel durch die flaschengrüne Farbe des Zifferblatts, die dem Modell ein retro-zeitgenössisches Aussehen verleiht.

Gleichzeitig verfügt die PONTOS Day-Date über ein schlichtes, versilbertes Zifferblatt mit Sonnenschliff, das mit einem applizierten Logo und rotgoldenen Indizes und Zeigern aufwartet. Im Verbund mit einem dreigliedrigen Edelstahlarmband oder einem mattschwarzen Kalbslederarmband zeigt sich die PONTOS Day-Date von ihrer elegantesten Seite, ohne dabei ihre Verve und moderne Note zu verlieren. 

IHRER ZEIT TREU

Die PONTOS ist demnach nicht arm an Paradoxa. 20 Jahre nach ihrer Einführung ist die Kollektion mehr denn je in der Lage, durch Details, Ausführungsqualität und Kontraste zu überraschen. Eine Vielzahl von Modellen, Uhrwerken und Komplikationen bietet viel Raum für ganz unterschiedliche Interpretationen. Die Relevanz ihres Designs ist ungebrochen und macht die PONTOS auch auf lange Sicht zu einer Schöpfung ihrer Zeit. Diesem zugutekommt ferner der Umstand, dass Maurice Lacroix auch weiterhin gewillt ist, qualitativ hochwertige Zeitmesser zu stets fairen Preisen anzubieten.

Aktuelle News

Lesen Sie die aktuellen Neuigkeiten von Maurice Lacroix

  • 22. September 2020

    Weiter an der Spitze!

    Maurice Lacroix freut sich, ankündigen zu dürfen, dass die Weltmeister im Beachvolleyball und Freunde der Marke Maurice Lacroix Anders Mol und Christian Sørum zum...
    Mehr
  • 17. September 2020

    Die Masterpiece Embrace in der Auswahl des GPHG*!

    Die Marke Maurice Lacroix ist stolz, die Präsenz der Masterpiece Embrace in der Kategorie Preis der Damenuhr mit Komplikation *des Grand Prix d'Horlogerie de Genève...
    Mehr
  • 14. Juli 2020

    GLÜCKSSTERN Oli.P

    Maurice Lacroix freut sich, den Sänger, Schauspieler und Moderator Oli.P als Freund der Marke begrüßen zu dürfen. Eine Crew, die sich aus Talenten verschiedener...
    Mehr
© Maurice Lacroix. Alle Rechte vorbehalten