AIKON MERCURY X ONLY WATCH 2019

AIKON MERCURY X ONLY WATCH 2019
6. September 2019
AIKON MERCURY X ONLY WATCH 2019

Für seine Teilnahme an der neuen Ausgabe der Only Watch überarbeitet Maurice Lacroix die AIKON Mercury. Die rätselhafte und zugleich spektakuläre Uhr mit patentierter Technologie fasziniert durch ihre Fähigkeit, die Zeit anzuhalten. Für die Only Watch wird das einzigartige Modell erstmals mit einem Titangehäuse angeboten. Am 9. November 2019 wird es im Hôtel des Bergues in Genf von Christie’s versteigert. Der Erlös geht an die Charity Organisation AMM, die sich für die Erforschung und Bekämpfung der Myopathie einsetzt.

Das Gegengewicht der Dauphinezeiger bietet eine zusätzliche optische Besonderheit: Wenn die Zeiger einander kreuzen, wird das M-Logo-Gegengewicht des Stundenzeigers kurz von dem kreisförmigen Gegengewicht des Minutenzeigers umrahmt. Um diesen unkompliziert wirkenden Effekt zu erzeugen, musste das Entwicklungsteam von Maurice Lacroix zahlreiche Berechnungsschritte und Computersimulationen durchführen sowie mehrere Prototypen herstellen, damit die Zeiger sich auf dem Zifferblatt der Uhr nicht nur in einem Gleichgewicht befinden, sondern ihr Schwerpunkt auch perfekt darauf ausgerichtet ist, dass sich die Zeiger leicht bewegen können, wenn die Uhr sich nicht in aufrechter Position befindet.

Die Stunden und Minuten dieses Einzelstücks werden von Zeigern mit weißer Super-LumiNova und einer blauen Beschichtung angezeigt. Die gleiche Beschichtung befindet sich auch auf dem Hebel und den Nocken und selbst die Ziernähte des Armbands nehmen zu Ehren der für die Only Watch 2019 gewählten Farbe diese wieder auf.

Aktuelle News

Lesen Sie die aktuellen Neuigkeiten von Maurice Lacroix

© Maurice Lacroix. Alle Rechte vorbehalten