PERFEKT GETARNT IM MILITARY-LOOK

PERFEKT GETARNT IM MILITARY-LOOK
14. Februar 2020
PERFEKT GETARNT IM MILITARY-LOOK

EIN SCHICKER URBAN-STYLE

Das Gehäuse der AIKON Quarz mit drei Zeigern weist einen Durchmesser von 42 mm auf; der Chronograph bleibt dem 44-mm-Format treu. Beide Modelle hat Maurice Lacroix mit einer Edelstahllünette mit schwarzer PVD-Beschichtung auf der flachen Partie ausgestattet. Die Reiter im Relief spielen mit dem Kontrast und sind in satiniertem Edelstahl gehalten. Das schwarze Zifferblatt der AIKON Quarz mit drei Zeigern weist horizontale Rillen im Relief auf, das des AIKON Quarz Chrono eine Sonnenschliff-Veredelung. Sie sind mit Indizes, Datumsfenstern (bei 3 Uhr auf dem 3-Zeiger-Modell und bei 6 Uhr auf dem Chronographen) und Chronographenzählern aus satiniertem Edelstahl versehen, die einen zusätzlichen Kontrast bilden und das Design des Gehäuses sowie der rhodinierten Zeiger aufgreifen. Diese stilistischen und farblichen Akkorde werden von einem Armband aus militärgrünem Kalbsleder mit gleichfarbigen Nähten ergänzt, das mit dem „Easychange“-system ausgestattet ist. Erstmals in der Kollektion AIKON Quarz vorhanden, ermöglicht dieses System, in einem Handgriff die Befestigungsspangen zu lösen, um das Armband schnell und einfach durch ein anderes der Wahl zu ersetzen. Der rote Schleppzeiger des Chronographen verleiht dem Erscheinungsbild noch eine letzte, sportliche Nuance.

DIE BESONDERHEIT DER AIKON QUARZ

Das Gehäuse der AIKON Quarz-Modelle unterscheidet sich von dem der AIKON Automatic durch einige subtile Details. Gemeinsam haben sie die feststehende Lünette, die mit 6 Reitern versehen ist. Außerdem weisen sie die gleiche charakteristische Gehäuseform auf, darunter die beiden Glieder, die vom Gehäuse aus- und in das integrierte Edelstahlarmband übergehen. Doch die Linien der AIKON Quarz sind leicht abgerundet und weicher. Die abgefasten Kanten weisen weniger spitze Winkel auf; die Schultern von Krone und Chronographendrückern sind oval anstatt hexagonal. Über diese Design-Eigenschaften hinaus teilen die neuen AIKON Quarz-Modelle mit der AIKON Automatic die gleiche Uhrmacherkultur von hoher Qualität und einem vorteilhaften Preis.


DIE AIKON REIHE

Die Kollektion AIKON ist die Nachfolgerin der Kollektion Calypso von Maurice Lacroix. Dieser Zeitmesser aus Edelstahl der 1990er-Jahre, ein Referenzmodell der Marke sowie ihrer Epoche, besaß bereits die ästhetischen Merkmale, die heute die AIKON kennzeichnen. Mit ihrem integrierten und wasserdichten Gehäuse, Ihrer Lünette mit um das flache Saphirglas angeordneten Reitern und ihrem Armband mit appliziertem M-Logo war diese Uhr ein wahrer Hingucker und das Vorzeigeprodukt der Marke. 2016 richtete Maurice Lacroix mit der AIKON Quarz die Eigenschaften dieser Ikone auf zeitgemäße Weise neu aus. 2018 folgte eine umfassende Kollektion von automatischen AIKON Modellen, die ebenfalls der bekannten Optik treu blieben. 2020 erlebt die Familie mit dieser Erweiterung der Kollektion AIKON Quarz einen neuen, urbaneren und stets sportlich-schicken Aufschwung.

Aktuelle News

Lesen Sie die aktuellen Neuigkeiten von Maurice Lacroix

  • 11. März 2020

    Time Meets Ladies Fashion

    Gewinnen Sie einen Modetrip nach Paris inklusive An- und Rückreise, Übernachtung, Tickets für ein Fashion Event, Meet & Greet mit unserer Friend-of-the-brand...
    Mehr
  • 11. März 2020

    Von Deutschland bis nach Japan

    Palina Kozyrava, die deutsche Influencerin und Freundin der Marke Maurice Lacroix, hat ihre Uhr, eine AIKON-35-mm, bei ihrer letzten Japanreise beeindruckend in...
    Mehr
  • 12. März 2020

    Kim und Morgane am Startblöcken!

    Für unser Golf-Duo Kim und Morgane Métraux beginnt die Golfsaison schwungvoll! Morgane, die sich gerade von ihrer Verletzung erholt hat, ist gemeinsam mit ihrer...
    Mehr
© Maurice Lacroix. Alle Rechte vorbehalten