Maurice Lacroix zurück auf der Baselworld

Maurice Lacroix zurück auf der Baselworld
10. Oktober 2019
Maurice Lacroix zurück auf der Baselworld

Maurice Lacroix freut sich, nach einjähriger Abwesenheit auf die Baselworld zurückzukehren, die vom 30. April bis 5. Mai 2020 in Basel, Schweiz, stattfinden wird. „Das neue Team konnte auf unsere Bedürfnisse eingehen, indem es ein Konzept vorschlug, das unsere Marketing- und Vertriebsstrategie berücksichtigt.

Diese internationale Veranstaltung wird ein wichtiger Meilenstein unserer globalen Roadshow sein“, erklärt Stéphane Waser, Managing Director von Maurice Lacroix.

Der Messe ist es gelungen, sich durch innovative, auf die Bedürfnisse der Aussteller zugeschnittene Angebote neu zu erfinden. Das Management von Maurice Lacroix fühlte sich dabei insbesondere vom „Community District“-Konzept angesprochen.

 „Dieser von der Leitung entworfene Pavillon ist modern und zeitgemäß. Ganz im Einklang mit unserer Vision, die Marke Maurice Lacroix auf internationalen Uhrenmessen zu präsentieren. Als Spezialist für Uhrmacherei müssen wir bei Ausstellungen auf solche schlüsselfertigen Lösungen setzen können“, so Stéphane Waser.

Maurice Lacroix wird in diesem neuen Bereich, der sich im Zentrum der Halle 1.0 befindet, vertreten sein. Der Pavillon besteht aus einer Reihe von Bauten, deren Architektur auf Sichtbarkeit und Transparenz der Struktur basiert und die auf die Besucher zugänglich und einladend wirken. Das Innere des Bauwerks verfügt über zwei Ebenen mit verschiedenen individuell gestaltbaren Bereichen. Die Teams von Maurice Lacroix freuen sich bereits heute darauf, in diesem urbanen Ambiente privilegierte Kunden, Pressevertreter und Freunde der Marke willkommen zu heißen.

Aktuelle News

Lesen Sie die aktuellen Neuigkeiten von Maurice Lacroix

© Maurice Lacroix. Alle Rechte vorbehalten