MASTERPIECE KOLLEKTION TRIPLE RÉTROGRADE

MASTERPIECE KOLLEKTION TRIPLE RÉTROGRADE
MASTERPIECE KOLLEKTION TRIPLE RÉTROGRADE

Die Uhr ist in zwei Zifferblattausführungen erhältlich, die sich stilistisch ergänzen. Die erste Version zeichnet sich durch eine klassische und zeitlose Gestaltung aus: Das versilberte Zifferblatt ist mit einem guillochierten „Clous de Paris“-Dekor mit sandgestrahlter Oberfläche versehen und verfügt über gestempelte Ziffern in Schwarz und gebläute Zeiger. Die zweite Version bietet einen modernen und kühnen Look mit einem anthrazitfarbenen Zifferblatt mit azurierten Genfer Streifen, pudrig gestempelten Ziffern in Silber und Zeigern in 4N Gold. Zusätzlich zur Anzeige von Stunden und Minuten bietet das Zifferblatt eine Kalenderanzeige bei 6 Uhr, eine zweite Zeitzonenanzeige bei 12 Uhr und eine Wochentaganzeige bei 3 Uhr.

Beide Versionen verfügen über ein 43-mm-Gehäuse aus Edelstahl, dessen großzügige Maße für eine hervorragende Ablesbarkeit sorgen. Angetrieben wird die Masterpiece Triple Retrograde vom Kaliber ML291, das durch seine Funktionstüchtigkeit überzeugt. Es überzeugt als perfekte Kombination aus dem automatischen Basiswerk SW200 und einem Manufakturmodul, das in den Maurice Lacroix Werkstätten entwickelt und montiert wurde. Das aufwendig finissierte Kaliber kann durch den transparenten Saphirglasboden des Gehäuses bewundert werden.

Vollendet werden die beiden Ausführungen dieser ästhetisch anspruchsvollen Uhr von ebenso hochwertigen Armbändern in Alligatorlederoptik: in Schwarz für die Version mit dem anthrazitgrauen Zifferblatt und in Nachtblau für das Modell mit dem Zifferblatt in Silber.

Aktuelle News

Lesen Sie die aktuellen Neuigkeiten von Maurice Lacroix

© Maurice Lacroix. Alle Rechte vorbehalten